Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg

Gemäß www.tripodo.de gehört Hamburg zu der zweit attraktivsten Stadt Deutschlands und dies gerechtfertigtermaßen.
Es existieren wahnsinnig viele Attraktionen in der Stadt, von denen jeder mindestens ein paar besuchen sollte. Wer sich dazu entscheidet, Hamburg zu besuchen, muss zunächst die Speicherstadt und die Hafencity besichtigen. Die Speicherstadt beinhaltet zahlreiche historische Speicherböden, die alle auf Holzpfählen erbaut sind. In dem Innenbereich dieser Speicherhallen befinden sich mittlerweile manche Museen, welche man anschauen mag.
in geringer Entfernung von diesem Ort entwickelt die Hafencity Hamburgs: immer mehr elegante Bauwerke entdecken da ihren Grund und Boden – ein toller Gegensatz zu der schönen Speicherstadt.
Die in aller Welt beliebte Sehenswürdigkeit in der Stadt ist das Rotlichtviertel – ein perfektes Ziel für jegliche Nachtmenschen! Viele Cocktailbars wie auch Clubs finden Sie da.
Für Menschen, welche sich vielmehr für das kulturelle Hamburg begeistern, ist die Hauptkirche St. Michaeli der Fix-Punkt einer jeden Sightseeing-Tour. Sie ist das Wahrzeichen von Hamburg und ist heutzutage zu dem 3. Mal in dem 20. Jahrhundert restauriert worden, da ihre Vorläufer schon 2x abgebrandt sind. Allerdings auch das Hamburg versucht den Besuchern, anhand anspruchsvoll programmierter Specialeffects und professioneller Darsteller mitsamt erstklassigen
Kostümen aufwendig programmierten Specialeffects sowie authentischen Darstellern mitsamt erstklassigen
Kostümen, die Geschichte Hamburgs zu erläutern. Etliche Epochen sind hier im wahrsten Sinne des Wortes „wieder am Leben“.
Für Morgenmenschen und Bummler ist der Fischmarkt, direkt an der Elbe , genau das Richtige. Wenn’s warm ist, werden ab 5:00 Uhr frische Meerestiere, Früchte ebenso wie sehr viel mehr offeriert. In der kalten Jahreszeit anfangend von sieben Uhr, aber muss jeder schnell machen, weil gegen gegen zehn Uhr ist dies Spektakel auch bereits wieder vorbei.
Die Schanze scheint ideal bei jungen Leuten. Es ist der angesagteste Ort überhaupt: einzigartige Kleidergeschäfte, viele Restaurants ebenso wie reizende Cafés scheinen ideal für unsere flippigen Gäste.
Ob man das Touristenattraktion sehen kann, darüber lässt sich debattieren, doch Hagenbecks Tierpark ist auf jeden Fall eine Sache für Jung wie auch Alt.Bei guter Wetterlage sowie guter Stimmung sollte jeder, der gerade in der Stadt unterwegs ist,
den Löwen sowie Giraffen begrüßen.
Sofern das Klima aber mal regnerisch ist, was in Hamburg unglücklicherweise nicht recht unüblich ist, könnte sich ebenfalls einen Nachmittag freinehmen, damit man in das Miniatur Wunderland gehen kann. An die 930 Bahnen mit so gut wie 14.450 Waggons, wie auch zehntausend Meter Schienen, zweihunderttausend Figuren, 230.000 künstliche Bäume, fast 9000 Automobile sowie 3.600 Häuser & Brücken sind von zahlreichen Mitarbeitern in über 600.000 Stunden mit viel Liebe auf Position gestellt worden. Sämtliche Züge des kleinen Wunderlandes werden vollständig vom Computer gesteuert. Ein gar nicht all zu kleines Miniatur Wunderland, welches Sie in Hamburg erwartet.

Sie sind in der Hansestadt Hamburg, Guten Tag – unsereins hoffen, dass Sie eine schöne Zeit haben.
Sehenswürdigkeiten Hamburg

Tags:

Comments are closed.