Tanz Die Sardana in Barcelona

Es gibt viel Tanz in Barcelona zu erleben und ein insbesondere sollten Sie wirklich, zumindest Uhr probieren, wenn nicht versuchen, sich selbst, ist die Sardana, der Nationaltanz der Catalunya und ein wichtiger Teil der katalanischen Kultur, wie es gesehen als Darstellung ihrer Identität und Stolz.

Die Katalanen wurden als Bedrohung des Diktators Franco, der das Land von Ende der 40er Jahre bis ’75 ausgeschlossen angesehen, er hasste sie für ihre starke Unabhängigkeit und die Weigerung, unterwerfen sich seiner Herrschaft als Ergebnis er verboten viele ihrer lokalen Bräuche und Traditionen, einschließlich der katalanischen Sprache und die Sardana in einem Versuch, ihren Geist Schnabel. Dies ist zum Teil, warum der Tanz ist so beliebt in diesen Tagen, loyal und stolz die Katalanen sind bestrebt, ihre Traditionen am Leben zu erhalten und zu lehren die jüngeren Generationen, wer sie sind, aber auch ein Gefühl der Einheit.

Sie wirst in der Lage, diese traditionelle Tanzstil überall in der Region und an verschiedenen Orten in der Stadt selbst zu sehen, besuche die Plaça de la Catedral am Samstagabend oder Sonntagmorgen, wo die Tänze werden häufig statt, oder Plaza Jaume I und andere Plätze in den Sommerabenden. Jeder kann in jedem Alter, Geschlecht oder Kleidung kommen, als die Tänzer einen Kreis bilden und sich die Hände sie sie in die Luft zu erheben und tanzen mit sehr kleinen, definierten Schritten. Kreisen langsam um und um anderen Tänzer treten der Kreis, wenn sie zu groß wird mehr gestartet werden und das Endergebnis kann oft 4 oder 5 Kreise von tanzenden Menschen, die einen schönen Anblick und ein großes Symbol der Zusammengehörigkeit ist sein. [1.999.003]

Begleitend zum Tanzen ist ein 11-teiliges cobla Band mit einer vielfältigen Auswahl von Blechblasinstrumenten, die flaviol – eine Art Flöte – die Führung übernimmt und das Tamburin den Rhythmus. Wenn Sie wirklich daran interessiert, dass die katalanische Kultur sind, dann gibt es eine Fülle von Mietwohnungen in der Innenstadt für die Interessenten in denen die echte Barcelona.

Die Katalanen Liebe ein gutes Festival und es scheint eine endlos zu sein Streamen von ihnen, vor allem im Sommer. Du wirst sehen, die Sardana Tanz an vielen durchgeführt, wie zum Beispiel Septembers Festes de la Mercè, wo man auch erwarten, Zwerge, Menschen Burgen und massiven Pappmaché-Giganten wie Prinzessinnen und Fischer verkleidet, ebenso wie die berühmten correfoc sehen, wo Teufel Tanz in den Straßen und winkte Dreizacke, die aus zu schießen Feuerwerk und gewagte Zuschauer versuchen, Feuer speienden Drachen berühren.

Die Sardana ist auch bei The Focs de Sant Joan Fest im Juni vor dem Main Event gezeigt, in den Wochen die Einheimischen gehen verrückt mit Feuerwerkskörpern und in der Nacht vom 23. Juni gibt es Lagerfeuer und Feuerwerk in der ganzen Stadt und unten am Strand. Das L’Ou Com Balla Balla L’Ou Com – das Tanzen Ei – verfügt Kreistänze vor der Kathedrale und wurde zurück in 1637. Ausgehöhlte Eierschalen gestartet werden, Spinnen und schaukelte auf Brunnen in der gesamten Region, die mit Blumen besonders angezogen worden sind, festgelegt für die Veranstaltung – auch aufpassen, für die Sonntagsfronleichnamsprozession, wie es von der Kathedrale am frühen Abend verlässt

Wenn Sie nicht sicher, wo bleiben dann schauen Sie sich viele Unterkünfte auf verschiedenen Websites, die Ihnen helfen können. einen Entschluss. In jeder Stadt kann nun festgestellt werden, Boutique-Hotels, da sie bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und in der Regel haben die neuesten modernen Annehmlichkeiten wie kostenfreiem Internetzugang. Alle Reisen mit begrenzten Mitteln können weiterhin billige Unterkunft in einigen Bereichen zu finden, obwohl sie sehr wahrscheinlich grundlegende zu sein und die Einrichtung möglicherweise nicht bis zu viel sein. Eltern den Besuch der Stadt mit kleinen Kindern im Schlepptau könnten besser Miete Wohnung in Barcelona für ihr Kurzurlaub, wie es ist weniger teuer und bietet mehr einer häuslichen Umgebung.

Besetzt ganze Jahr über, erhält einen Zustrom von Barcelona Besucher an den Wochenenden und während der Schulferien sind die Menschen in der Stadt für seine berüchtigten clubbing Orten angezogen, und es ist ein beliebter Ort für Polterabende. Geschäftsleute, die gerne auch hier als Einrichtungen sind modern und es ist eine zentrale Anlaufstelle in Europa, damit Mittelklasse-Hotels sind in der Regel unter der Woche gebucht und so sicherzustellen, dass Sie immer früh buchen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Mieten Sie sich eine Stadt, Wohnung und man kann leicht zu den besten Festivals bekommen und fangen einige hier erwähnt traditionelle katalanische Tanz. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht gesehen haben, genug ist, dann können Sie jederzeit später wieder für mehr im Jahr.

Comments are closed.